Maxatin lindert lästige Bisse

Was ist Krätze?

Krätze wird durch Milben verursacht, die sich unter der oberen Schicht der menschlichen Haut vergraben, sich von Blut ernähren und Eier legen. Krätze ist extrem juckend und verursacht graue Linien auf der Haut zusammen mit roten Beulen.

Krätze-Milben werden durch Haut-zu-Haut-Kontakt mit einer infizierten Person oder durch längeren Kontakt mit der Kleidung, Bettwäsche oder Handtüchern einer infizierten Person übertragen.

Menschen jeder Klasse oder Rasse können Krätze bekommen, und es ist am häufigsten, wenn die Lebensbedingungen überfüllt sind. Krätze kann schwierig zu behandeln sein.

Wie Maxatin helfen kann

Krätze wird durch die Milbe verursacht, die als Sarcoptes scabiei bekannt ist. Diese Milben sind so klein, dass sie mit dem menschlichen Auge nicht zu sehen sind. Unter dem Mikroskop betrachtet, würde man sehen, dass sie einen runden Körper und acht Beine haben. Man kann Krätze nicht sehen, also muss man sie an dem Ausschlag erkennen, den sie verursachen. Hier sind einige Schlüsselindikatoren, die Maxatin lindern kann: Die häufigsten Symptome von Krätze sind ein Ausschlag und intensiver Juckreiz, der sich durch Maxatin nicht verschlimmert. Der Krätzeausschlag sieht aus wie Blasen oder Pickel und Maxatin bringt ihn zum abschwellen: rosa, erhabene Beulen mit einem klaren, mit Flüssigkeit gefüllten Top. Manchmal erscheinen sie in einer Reihe.

Krätze kann auch graue Linien auf der Haut verursachen, zusammen mit roten Beulen.
Ihre Haut kann rote und schuppige Stellen aufweisen.
Krätze Milben befallen den ganzen Körper, aber sie mögen besonders die Haut um die Hände und Füße.
Krätze sieht ähnlich aus wie Ausschläge, die durch:

Dermatitis
Syphilis
Giftefeu
andere Parasiten, wie z.B. Flöhe

Krätze loswerden

Die Behandlung ist in der Regel ein topisches Medikament, das von einem Arzt verschrieben wird.

Um einige der lästigen Symptome im Zusammenhang mit Krätze zu lindern, kann Ihr Arzt auch zusätzliche Medikamente zur Kontrolle von Juckreiz und Schwellungen verschreiben.

Juckreiz kann wochenlang anhalten, auch wenn die erste Anwendung von Medikamenten funktioniert. Achten Sie darauf, dass Sie auf der Suche nach neuen Tracks oder Bumps bleiben. Diese Anzeichen können Hinweise darauf sein, dass eine zweite Behandlung erforderlich ist.

Jeder, der Krätze ausgesetzt ist, sollte behandelt werden.

Heimbehandlungen

Viele natürliche Behandlungen sind verfügbar, um die Symptome von Krätze zu lindern, einschließlich:

Teebaumöl
Neem
Aloe Vera
Cayennepfeffer
Nelkenöl

Teebaumöl

Teebaumöl kann Ihren Hautausschlag heilen und hilft, Juckreiz zu stoppen. Denken Sie jedoch daran, dass es nicht so effektiv ist, um Krätzeeier tief in Ihrer Haut zu bekämpfen.

Füge eine kleine Menge Teebaumöl in eine Spritzflasche und sprüh es auf deine Bettwäsche und Bettwäsche.

Finden Sie Teebaumöl bei Amazon.

Was lindert lästige Bisse un Ausschlag

Neem

Die Neempflanze lindert Entzündungen und Schmerzen. Es hat auch antibakterielle Eigenschaften. Neem ist als Öl erhältlich und kann auch in Seifen und Cremes online gefunden werden.

Aloe Vera

Eine kleine Studie ergab, dass Aloe Vera Gel genauso gut ist wie verschreibungspflichtige Medikamente zur Bekämpfung von Krätze. Wenn Sie sich für Aloe Vera Gel entscheiden, kaufen Sie unbedingt reines Aloe Vera Gel, das keine Zusatzstoffe enthält.

Cayennepfeffer

Es gibt wenig Beweise dafür, dass Cayennepfeffer Krätze-Milben töten kann. Aber wenn es topisch angewendet wird, kann es Schmerzen und Juckreiz lindern.

Sie sollten den Hautpflastertest immer durchführen, bevor Sie Produkte mit Cayennepfeffer oder der Komponente Capsaicin verwenden.

Nelkenöl und andere ätherische Öle

Nelkenöl ist ein Insektizid und tötet nachweislich Krätze, die von Kaninchen und Schweinen stammen.

Weitere Forschungs- und Humanstudien sind erforderlich, aber auch andere ätherische Öle können das Potenzial haben, Krätze zu behandeln. Eine, die Sie versuchen können, sind Lavendel, Thymian und Muskatnuss. Ätherische Öle finden Sie bei Amazon.

Menschen, die schwanger sind, stillen oder anderweitig gesundheitliche Bedenken haben, sollten ihre Ärzte konsultieren, bevor sie eines dieser Mittel zu Hause ausprobieren.

admin

View more posts from this author